Gibt es etwas, das ich wissen sollte?

  • Wir alle tragen Verantwortung für die Gestaltung der Gesellschaft, in der wir leben wollen. Die interkulturellen Abendessen sind eine gute Möglichkeit, um neue Bekanntschaften zu schließen, gegenseitiges Verständnis zu erzeugen und das Leben aus einer neuen Perspektive zu sehen. Mit den Worten: “Willkommen, das Abendessen ist serviert!“ können Sie „jemanden, der bereits in unserem Land ist, auch in unserer Gesellschaft lassen“, um mit Ebba Åkermans Worten zu sprechen. Es ist auch angenehm, neue Menschen kennenzulernen, die Sie sonst nie treffen würden.
  • Dies ist kein Dating-Service. Alle weiblichen Abendessen-Interessenten werden nicht automatisch zu männlichen Abendessen-Interessenten eingeladen, und umgekehrt.
  • Jeder kann eine eigene Abendessen-Initiative starten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie etwas tun wollen, in Ihrem Bezirk, in Ihrer Stadt, oder in Ihrem Dorf, dann kontaktieren Sie uns: kontakt@einladungsinstitut-potsdam.de

Tragen Sie diese Idee weiter und informieren Sie sich auf der Weltkarte der Einladungsinitiativen wer schon alles dabei ist: http://www.unitedinvitations.org/

Zurück zur Übersicht